Produktion

3-Tage Zertifikatslehrgang
Der Instandhaltungsmanager

Bausteine für eine erfolgreiche und effiziente Instandhaltung von Werkzeugmaschinen und Produktionsanlagen

Aufgrund steigender Kundenanforderungen, stetigem Lagerabbau und unplanbarer Auftragseingänge werden die Anforderungen an die Instandhaltung von Werkzeugmaschinen und Produktionsanlagen immer höher. Treten Störungen auf, kann dies schnell zu langen Stillständen, Kundenverlust und hohen Kosten führen. Nur durch aktuelle Strategien, effiziente Organisation und zielorientiertes Controlling in der Instandhaltung können diese Herausforderungen erfolgreich gemeistert werden! Unser Zertifikatslehrgang vermittelt Ihnen umfassendes Fachwissen sowie wirtschaftliche und organisatorische Kenntnisse für eine professionelle Instandhaltung. Es wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie den Spagat zwischen Kostendruck und Anlagenverfügbarkeit bewältigen können.

So urteilten Teilnehmer

"Ein sehr gutes Seminar, das mir viele Ansätze für meine tägliche Praxis aufgezeigt hat."
Stefan Wanke, Airbus Helicopters Deutschland GmbH
"Gut vorbereitet und strukturiert. Viele Praxisbeispiele und somit fundiertes Wissen des Referenten. Instandhaltung komplex und umfassend betrachtet."
Thomas Escher, X-FAB Dresden GmbH & Co. KG
„Der Referent ist sehr empfehlenswert! Die vermittelten Inhalte bringen mich in meinem Berufsleben weiter.“
Leonardo Galante, Umicore AG & Co KG

Inhalt des Lehrgangs "Der Instandhaltungsmanager"

  • Grundlagen und Anforderungen an den Instandhaltungsmanager
  • Die richtige Strategieentscheidung führt zur erfolgreichen Instandhaltung (IH)
  • Vom Kostentreiber zum Nutzenaspekt Der Instandhalter als Prozessoptimierer
  • Einflussgrößen auf die Kosten von Stillständen
  • Störungen schnell, zielgerichtet und nachhaltig beheben
  • Schwachstellen systematisch aufdecken und beseitigen
  • Verbesserungsprojekte kontinuierlich initiieren
  • Kennzahlenbasierte Führungs- und Steuerungsinstrumente der IH
  • Moderne Instandhaltungsplanungs- und Steuerungssysteme (IPS)

Warum Sie an diesem Lehrgang teilnehmen sollten

Erfahren Sie im Zertifikatslehrgang "Der Instandhaltungsmanager", was die grundlegenden Aufgaben des Instandhaltungsmanagers sind und was der Instandhaltungsmanager zur Optimierung von Abläufen und Prozessen beitragen kann. Sie lernen, wie Sie die Zusammenarbeit zwischen Instandhaltung und Produktion entscheidend verbessern und für gemeinsame Ziele nutzen können. Außerdem erwerben Sie Kenntnisse für den Umgang mit begrenztem Budget und wie Sie den Spagat zwischen Kostendruck und Anlagenverfügbarkeit bewältigen.

Ihr/e Referent/inIhre Referenten

Dipl.-Ing. Thomas Adolf
Projektleiter in der Abteilung Fabrikplanung und Produktionsmanagement am Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)

Termine / Hotels
"Der Instandhaltungsmanager"

05.03.2018 - 07.03.2018 in Düsseldorf
Radisson Blu Scandinavia Düsseldorf
Telefon: 0211 - 4 55 30
12.11.2018 - 14.11.2018 bei Frankfurt/Main
NH Frankfurt Mörfelden Conference Center
Telefon: 030 - 22 38 02 33
Teilnahmegebühr:
€ 1.795,– zzgl. MwSt.
Preisnachlass: 15% ab dem dritten Teilnehmer
Termine / Ort:
05.03.2018 - 07.03.2018
in Düsseldorf
12.11.2018 - 14.11.2018
bei Frankfurt/Main
Zielgruppen:
  • Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen der Bereiche:
    • Instandhaltung
    • Produktion
    • Fertigung
    • Beschaffung und Einkauf
    • Maschinen- und Anlagenbau
    • Betriebsservice und technische Dienste
  • Technische Leitung
  • Betriebs- und Werksleitung
  • Geschäftsführung
  • Leitung Controlling
  • Außerdem richtet sich der Zertifikatslehrgang an angehende Führungskräfte in diesen Bereichen, die sich auf ihre künftige Tätigkeit intensiv vorbereiten wollen.
Kontakt:
Forum für Führungskräfte
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611 23 600 30
Fax: 0611 23 600 31

> info@fff-online.com