++ COVID-19: Aktuelle Informationen zu unseren Weiterbildungen ++ viele Online-Schulungen im Angebot ++ > Jetzt informieren

1-Tages Sprint

Kundendatenschutz

FFD Forum für Datenschutz

Datenschutzkonformer Umgang mit Kundendaten zu Marketingzwecken nach DS-GVO und BDSG-neu

Die DS-GVO und das BDSG-neu schaffen erhebliche Unsicherheiten bei der Implementierung und hinterlassen viele offene Fragen zum Kundendatenschutz. Wann ist nach DS-GVO bzw. BDSG-neu eine werbliche Datenverarbeitung noch zulässig? Wie lange dürfen Daten für werbliche Zwecke aufbewahrt werden? Wie umfangreich sind die Kunden zu informieren? Was ändert sich bei der Erlaubnis bzw. Einwilligung? Zu den Erschwernissen aus der Rechtsunsicherheit durch das "Neue" kommt die Schwierigkeit, die mehreren Gesetze, vom BGB mit seinen Vorschriften zu Einwilligungen und Vertragsklauseln über die mehreren Datenschutzgesetze bis hin zum Wettbewerbsrecht, in Einklang zu bringen. In unserem Seminar geht es darum, trotz dieser vielen Vorgaben klare Prüfungsabläufe zu zeigen, damit die Datenschutzfragen im Alltag möglichst schnell beantwortet werden können.

Broschüre downloaden
Inhalt der Veranstaltung
  • Änderungen des Kundendatenschutzrechts nach DS-GVO
  • Anforderungen durch die neue E-Privacy-Verordnung
  • Verarbeitung der Daten von Kunden oder Interessenten
  • Erlaubnis für die Anmietung und den Ankauf von Daten
  • Notwendige Informationen des Kunden bzw. Interessenten
  • Voraussetzungen der Kommunikationswege zum Kunden kennen: Von der Briefpost bis zur App
  • Richtige Verarbeitung der Daten von potentiellen Interessenten
Detaillierte Inhalte der Veranstaltung

Uhrzeit: 9:30 – 17:30 Uhr


Wege der direkten Ansprache von Kunden nach Wettbewerbsrecht

  • Postalische Werbung
  • Faxwerbung
  • E-Mail-Werbung
  • Telefonwerbung
  • Sonstige Werbung wie „Facebook Custom Audience“
  • Form der Einwilligung

Kurzvergleich bisherige Rechtslage – Rechtslage nach DS-GVO bzw. BDSG-neu

  • Erlaubnistatbestände
  • Informationspflichten
  • Widerspruchsrecht

Werbliche Datenverarbeitung nach DS-GVO aufgrund von Einwilligung

  • Abgrenzung der Einwilligung in die Datenverarbeitung von der Einwilligung in die Kundenkommunikation
  • Anforderungen an die Formulierung der Einwilligung: Kopplungsverbot, Gewinnspiele
  • Anforderungen an die Freiwilligkeit
  • Anforderungen an die Form der Einwilligung: Schriftform, Double-Opt-In

Werbliche Datenverarbeitung nach DS-GVO aufgrund von überwiegendem Interesse

  • Werbliche Datenverarbeitung ohne Einwilligung mit Eigen- / Fremddaten
  • Anreicherung von Daten / Scoring
  • Anmietung / Ankauf von Daten

Information des Kunden bzw. Interessenten bei werblicher Datenverarbeitung

  • Information über Datenverarbeitung
  • Information über Widerrufs- und Widerspruchsrechte

Löschpflichten

  • Löschungsanforderungen
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Pflicht zu / Recht auf Löschung

Dokumentationspflichten

  • Inhalt
  • Form der Information

Sanktionen

  • nach EU-Datenschutz- Grundverordnung
  • nach sonstigen Gesetzen

Exkurs: Onlinetracking/Cookies

Warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen sollten

Vorzuweisende Fachkunde gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Artikel 37 Abs. 5 DS-GVO Pflicht zur Weiterbildung

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind, gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO. Jedes Unternehmen hat daher nach § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Art. 38 Abs. 2 DS-GVO seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

Zielgruppen
  • Betriebliche Datenschutzbeauftragte
  • Leitung und Mitarbeiter/-innen der Abteilungen Marketing, Vertrieb, Werbung, E-Commerce, Key Account Management, Call Center
  • Vorstände/Geschäftsführung
  • Leitung und Mitarbeiter/-innen der Rechtsabteilungen
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • EDV-Leitung und Administration
  • Leitung und Mitarbeiter/-innen der Rechtsabteilung
  • Personalchefs und qualifizierte Mitarbeiter der Personalabteilungen
  • Personalratsmitglieder

 

Seminargebühr gesamt:

€ 745,00

zzgl. MwSt. für den 1. Teilnehmer

€ 633,25 zzgl. MwSt. für den 3. und jeden weiteren Teilnehmer

Garantie zur kostenfreien Umbuchung

Garantie zur kostenfreien Umbuchung:

Sie können Ihre Weiterbildung bei uns risikofrei buchen. Sollte aufgrund von gesetzlichen Änderungen, wie z.B. das Inkrafttreten von Beschränkungen in einigen Gebieten, eine Durchführung der Veranstaltung nicht möglich sein, dann werden Sie automatisch von uns informiert und können kostenfrei auf den nächsten Termin umbuchen.

Bleiben Sie flexibel! Für alle Buchungen gilt: Sie können bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung die Teilnahme absagen und erhalten einen Wertguthaben, das Sie bis Ende 2021 für eine beliebige Weiterbildung aus unserem Angebot einsetzen können.

Broschüre downloaden

Als Inhouse-Seminar anfragen

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Seminar buchen. Nutzen Sie hierfür das Anfrageformular.

Jetzt unverbindlich Inhouse-Schulung anfragen

Kundendatenschutz
Termine

21.10.2021
in München

Mercure Hotel München Neuperlach Süd

Adresse

Rudolf-Vogel-Bogen 3
81739 München
Tel.-Nr.: 089 – 63 80 00

Weitere Termine

23.03.2022 - 23.03.2022
04.05.2022 - 04.05.2022
21.09.2022 - 21.09.2022
16.11.2022 - 16.11.2022

Ihr ausgewählter Termin

21.10.2021 - 21.10.2021

23.03.2022
in Online-Schulung

Online-Schulung

Adresse

9:00 - 17:00 Uhr
Online-Schulung

Weitere Termine

21.10.2021 - 21.10.2021
04.05.2022 - 04.05.2022
21.09.2022 - 21.09.2022
16.11.2022 - 16.11.2022

Ihr ausgewählter Termin

23.03.2022 - 23.03.2022

04.05.2022
bei München

Mercure Hotel München Freising Airport

Adresse

Dr.-von-Daller-Straße 1-3
85356 Freising
Tel.-Nr.: 08161 – 53 20

Weitere Termine

21.10.2021 - 21.10.2021
23.03.2022 - 23.03.2022
21.09.2022 - 21.09.2022
16.11.2022 - 16.11.2022

Ihr ausgewählter Termin

04.05.2022 - 04.05.2022

21.09.2022
bei Wiesbaden

H+ Hotel Wiesbaden Niedernhausen

Adresse

Zum Grauen Stein 1
65527 Niedernhausen
Tel.-Nr.: 06127 – 90 10

Weitere Termine

21.10.2021 - 21.10.2021
23.03.2022 - 23.03.2022
04.05.2022 - 04.05.2022
16.11.2022 - 16.11.2022

Ihr ausgewählter Termin

21.09.2022 - 21.09.2022

16.11.2022
in Online-Schulung

Online-Schulung

Adresse

9:00 - 17:00 Uhr
Online-Schulung

Weitere Termine

21.10.2021 - 21.10.2021
23.03.2022 - 23.03.2022
04.05.2022 - 04.05.2022
21.09.2022 - 21.09.2022

Ihr ausgewählter Termin

16.11.2022 - 16.11.2022

Experte/Expertin

Phillip Kramer

Dr. Phillip Kramer

Rechtsanwalt, 1. Vorsitzender der Hamburger Datenschutzgesellschaft e.V., längjährig erfolgreich als Referent tätig

Das Forum für Führungskräfte (eine Marke der WEKA Akademie GmbH), mit Hauptsitz in Wiesbaden , ist einer der führenden und richtungsweisenden Anbieter in der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften.

Wir bringen Weiterbildung auf den Punkt – Wir bieten hochaktuelle Themen, welche Sie sofort in Ihren Unternehmensalltag integrieren können. Unser breites Spektrum an Veranstaltungen steht dabei für kompakte und praxisorientierte Wissensvermittlung sowie für Vernetzung aller Seminarteilnehmer und Referenten.

Profitieren Sie von unseren unterschiedlichen Formaten! Wir richten uns ganz nach Ihren Bedürfnissen und bieten Ihnen umfangreiche Weiterbildungen, welche sich von Intensiv-Seminaren über hochkarätige Zertifikatslehrgänge und vollumfassende Qualifizierungsprogramme bis hin zu zeitsparenden Blended Learning Formaten erstrecken. Mit unseren punktgenauen E-Learning Einheiten können Sie alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens fördern und fordern.

Sie möchten Ihre Qualifikationen stetig ausbauen und Ihre Persönlichkeit in Ihrem beruflichen Umfeld gezielt einsetzen? Diese einzigartige Kombination spiegelt sich in unserem Seminarportfolio wider: Fachlich fundierte und themenbezogene Veranstaltungen sowie inspirierende Weiterbildungen durch unsere namhaften Top-Speaker und Special-Veranstaltungen – mit diesem Portfolio möchten wir Sie entscheidend und auf den Punkt in Ihrer Karriere unterstützen.

Unsere Inhouse-Akademie: Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, unabhängig von unserem offenen Schulungsprogramm. Ganz gleich, welche Themen für Sie relevant sind, wir unterstützen Sie als Entscheider oder HR-Verantwortlicher, um Ihre Mitarbeiter im Rahmen von Inhouse-Schulungen und Coachings zu „High Performern“ zu machen.

Über 65.000 zufriedene Seminarteilnehmer haben sich bereits von unserem Schulungsangebot überzeugt – bringen auch Sie Ihr Wissen auf den Punkt, um beruflich voranzuschreiten!