++ COVID-19: Unsere Präsenz-Veranstaltungen finden wieder statt ++ Weitere Informationen ++

2-Tage Intensiv-Seminar

Arbeitszeitrecht im Krankenhaus

Neue Rechtsprechung
Seminar Arbeitszeitrecht im Krankenhaus, Forum für Führungskräfte
Seminar "Arbeitszeitrecht im Krankenhaus", Forum für Führungskräfte

Weiterbildung zu Grundlagen, aktuelle Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtsfragen mit Bezug zum Thema Arbeitszeit sind ein "Dauerbrenner" im Tagesgeschäft des Personaleinsatzes im Krankenhaus. Dies gilt nicht nur für die Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes, sondern auch bei der Einführung flexibler Arbeitszeitmodelle. Die neuen BAG-Urteile spielen dabei eine wichtige Rolle. Oftmals bestehen Zweifel etwa hinsichtlich der Reichweite der Mitbestimmung, der Ausübung des Direktionsrechts und der Abgrenzung zuschlagpflichtiger Überstunden.

In unserem Intensiv-Seminar erhalten Sie

  • einen Überblick über die arbeitszeitrechtlich relevanten Grundlagen und aktuellen Urteile in den Bereichen Arbeitszeitschutzrecht, betriebliche Mitbestimmung und Vergütung
  • klare Maßstäbe um sich im arbeits(zeit)rechtlichen "Dickicht" aus gesetzlichen und tarifvertraglichen Regelungen sowie Entscheidungen der Rechtsprechung zu orientieren
Broschüre downloaden
Inhalt der Veranstaltung
  • Rechtskonforme Bereitschaftsdienstmodelle
  • Verantwortlichkeit des Arbeitgebers für die Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes
  • Mitbestimmung des Betriebsrats bei Aufstellung von Dienstplänen
  • Neue BAG-Rechtsprechung zu Überstunden im Schichtdienst bei Teilzeitbeschäftigung
  • Rechtskonforme Abgrenzung von Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft (neues EuGH-Urteil)
  • Aktuelle EuGH- und BAG-Rechsprechung zur Urlaubsumrechnung
  • Personalbedarfsberechnung zur Einhaltung von Personaluntergrenzen
  • Richtige Berechnung der Soll-Arbeitszeit bei Feiertagen
Warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen sollten

Das Intensiv-Seminar "Arbeitszeitrecht im Krankenhaus" gibt Ihnen einen Überblick über die arbeitszeitrechtlich relevanten Grundlagen sowie aktuelle Urteile in den Bereichen Arbeitszeitschutzrecht, betriebliche Mitbestimmung und Vergütung. Im Seminar erhalten Sie klare Maßstäbe, um sich im arbeits(zeit)rechtlichen "Dickicht" aus gesetzlichen und tarifvertraglichen Regelungen sowie Entscheidungen der Rechtsprechung zu orientieren.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich grundsätzlich an Mitarbeiter/-innen von Krankenhäusern, Fachkliniken und Pflegeeinrichtungen in öffentlicher und privater Trägerschaft.

  • Leitung Krankenhausverwaltung
  • Personalleitung
  • Ärztliche Leitung
  • Pflegedienstleitung
  • Dienstplanverantwortliche
  • Mitarbeiter/-innen der Abteilungen: Personal- und Sachwesen, Organisation
  • Betriebs- und Personalräte
  • Arbeitszeitspezialisten
  • Mitarbeiter/-innen im Gesundheitswesen, die sich mit dem Thema Arbeitszeit befassen

Seminargebühr gesamt:

€ 995,00

zzgl. MwSt. für den 1. Teilnehmer

€ 845,75 zzgl. MwSt. für den 3. und jeden weiteren Teilnehmer

Garantie zur kostenfreien Umbuchung

Garantie zur kostenfreien Umbuchung:

Sie können Ihre Weiterbildung bei uns risikofrei buchen. Sollte aufgrund von gesetzlichen Änderungen, wie z.B. das Inkrafttreten von Beschränkungen in einigen Gebieten, eine Durchführung der Veranstaltung nicht möglich sein, dann werden Sie automatisch von uns informiert und können kostenfrei auf den nächsten Termin umbuchen.

Bleiben Sie flexibel! Für alle Buchungen bis Ende 2020: Sie können bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung die Teilnahme absagen und erhalten ein Wertguthaben, das Sie bis Ende 2021 für eine beliebige Weiterbildung aus unserem Angebot einsetzen können.

Broschüre downloaden

Als Inhouse-Seminar anfragen

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Seminar buchen. Nutzen Sie hierfür das Anfrageformular.

Anfrageformular Inhouse

Arbeitszeitrecht im Krankenhaus
Termin

24.11.2020 - 25.11.2020
in Mainz

Novotel Mainz

Adresse

Augustusstraße 6
55131 Mainz
Tel.-Nr.: 06131 – 95 40

Keine weiteren Termine

Ihr ausgewählter Termin

24.11.2020 - 25.11.2020

Experte/Expertin

Jean-Martin Jünger

Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht in der Bürogemeinschaft WissmanLaw und Kollegen Mannheim. RA Jünger ist langjährig erfolgreicher Referent, Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen sowie Lehrbeauftragter an der Hochschule Heidelberg und der DHBW Mannheim.

Das Forum für Führungskräfte (eine Marke der WEKA Akademie GmbH), mit Hauptsitz in Wiesbaden , ist einer der führenden und richtungsweisenden Anbieter in der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften.

Wir bringen Weiterbildung auf den Punkt – Wir bieten hochaktuelle Themen, welche Sie sofort in Ihren Unternehmensalltag integrieren können. Unser breites Spektrum an Veranstaltungen steht dabei für kompakte und praxisorientierte Wissensvermittlung sowie für Vernetzung aller Seminarteilnehmer und Referenten.

Profitieren Sie von unseren unterschiedlichen Formaten! Wir richten uns ganz nach Ihren Bedürfnissen und bieten Ihnen umfangreiche Weiterbildungen, welche sich von Intensiv-Seminaren über hochkarätige Zertifikatslehrgänge und vollumfassende Qualifizierungsprogramme bis hin zu zeitsparenden Blended Learning Formaten erstrecken. Mit unseren punktgenauen E-Learning Einheiten können Sie alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens fördern und fordern.

Sie möchten Ihre Qualifikationen stetig ausbauen und Ihre Persönlichkeit in Ihrem beruflichen Umfeld gezielt einsetzen? Diese einzigartige Kombination spiegelt sich in unserem Seminarportfolio wider: Fachlich fundierte und themenbezogene Veranstaltungen sowie inspirierende Weiterbildungen durch unsere namhaften Top-Speaker und Special-Veranstaltungen – mit diesem Portfolio möchten wir Sie entscheidend und auf den Punkt in Ihrer Karriere unterstützen.

Unsere Inhouse-Akademie: Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, unabhängig von unserem offenen Schulungsprogramm. Ganz gleich, welche Themen für Sie relevant sind, wir unterstützen Sie als Entscheider oder HR-Verantwortlicher, um Ihre Mitarbeiter im Rahmen von Inhouse-Schulungen und Coachings zu „High Performern“ zu machen.

Über 65.000 zufriedene Seminarteilnehmer haben sich bereits von unserem Schulungsangebot überzeugt – bringen auch Sie Ihr Wissen auf den Punkt, um beruflich voranzuschreiten!